Heizen mit Holz

ist das umweltfreundlich?

Holz ist die ideale Form von gespeicherter Sonnenenergie. Holz aus unseren Wäldern leistet einen wertvollen Beitrag zur Energieversorgung. Der Brennholzanteil am gesamten Energieverbrauch beträgt heute etwa 2 Prozent. Durch diese mögliche und auch wünschenswerte Erhöhung des Brennholzverbrauches würde der mit wirtschaftlichen Problemen kämpfenden Wald- und Holzwirt­schaft eine bessere Wertschöpfung der Wälder geboten. Dies nützt allen. 

Denn die bessere Waldbewirtschaf­tung lässt sich nicht nur in Geld aus­drücken. Sie ist für unsere lebenswerte Zukunft unerlässlich. 

Der gesunde Wald wirkt wie ein rie­siger Filter. Er säubert die Luft, schluckt den Lärm und reguliert das Klima. Im gesunden Wald finden wie Ruhe und Erholung. Nur der gesunde Wald zähmt Wildbäche und verhindert Erosionen und Überschwemmungen. 

Holz ist ein idealer Energiespeicher, sauber und bequem zu lagern. Holz kann dann gefällt werden, wenn es gebraucht wird. Da mit der Holzver­brennung ein natürlicher Kreislauf geschlossen wird, gewinnt die Holz­feuerung im Zeitalter der Luftver­schmutzung und der Super-GAUs plötzlich wieder an Attraktivität.

ÜBER UNS

Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um eine Heizung für die Zukunft geht. Mit jahrelanger Erfahrung in der Kesselentwicklung, Produktion, Service und in der Kaminfegerbranche können wir Ihnen den Heizkessel für Ihr Leben anbieten. 

 

SUPPORT